#15 Das 15. Fensterl des MINT Adventkalenders

Intelligenz rettet die Erde

 

Aliens haben die Erde gefunden. Sie haben großen Hunger. Um zu testen, ob die Erdbewohner intelligent oder Futter sind, machen sie einen Test mit 4 Erdbewohnern.

Sie werden bis zum Hals eingegraben. Sie schauen zur Mauer, die zwischen ihnen ist. Jeder bekommt einen Hut in einer bestimmten Farbe. Sie sehen nicht, welchen Hut sie aufhaben.

Sie wissen, es gibt 2 blaue und 2 grüne Hüte.

Sie dürfen nicht miteinander reden.

A sieht B und C, B sieht C, C und D nur die Mauer. In den nächsten 5 Minuten muss ein Erdling sagen, welche Farbe sein Hut hat. Ist die Antwort richtig, sind sie frei, wenn nicht, wird die Menschheit gefressen.

Wer wird die richtige Antwort sagen.

 

Denken wir mal nach: C und D sehen jeweils die Wand. Sie werden also still sein. 

B sieht vor sich C und kann auch dessen Farbe sehen. 

A sieht vor sich 2 verschiedene Hüte. Die Wahrscheinlichkeit, die richtige Antwort zu geben ist daher 50%. Für das Überleben der Menschheit eindeutig zu hoch. 

Was können wir daraus schließen:

C und D sind raus, A ebenfalls. Also wird B estwas sagen können. Aber warum? 

Wenn B und C gleichfarbige Hüte aufhätten würde A sofort schreien und seine Hutfarbe nennen. Das tut er aber nicht. Daher kann B schließen, dass A 2 verschieden Farben vor sich sieht. Da B aber die Farbe von C kennt, hat er zu 100% die andere Farbe. B rettet die Menschheit! 

 

Zurück
15_Alien.jpg